Riesterrente Paderborn

Riesterrente

Die zusätzliche Altersvorsorge
mit hoher Förderung

Was ist die Riesterrente?

Die Riesterrente ist eine staatlich geförderte, private Altersvorsorge zusätzlich zur gesetzlichen Rentenversicherung. Sie wurde im Zuge der Rentenreform 2002 vom damaligen Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung Walter Riester ins Leben gerufen. Die Förderung kommt dem Sparer in Form von regelmäßigen Zulagen und Steuervorteilen zugute. Durch die staatliche Förderung können schnell mehrere hundert Euro jährlich an Fördergeldern zusammenkommen – über Jahre sogar einige Tausend. Riesterrente Paderborn – Lassen Sie sich jetzt beraten!

 Ihre Riesterrente Paderborn

Höhere Rente durch staatliche Förderung

Unter bestimmten Voraussetzungen unterstützt der Staat beim Aufbau Ihrer privaten Vorsorge und fördert diese durch Zulagen und/oder Steuerersparnisse. Sie erhalten vom Staat die Grundzulage, wenn Sie 4 % Ihres Bruttoeinkommens vom Vorjahr in Ihren Riester-Vertrag einzahlen. Für jedes Kind gibt es eine zusätzliche Zulage. Diese Zulagen können SIE erhalten…

1
Grundzulage

Jährliche Grundzulage vom Staat, wenn die notwendigen Eigenbeträge des Förderberechtigten entrichtet wurden.

1
Kinderzulage

Jährliche Zulage vom Staat für vor 2008 geborene Kinder, solange Kindergeld erhalten wird.

1
Kinderzulage

Jährliche Zulage vom Staat für nach 2008 geborene Kinder, solange Kindergeld erhalten wird.

1
Einsteigerbonus

Einmalige Erhöhung der Grundzulage für Berufseinsteiger unter 25 Jahren bei Vertragsbeginn.

Und Steuern können Sie unter gewissen Voraussetzungen auch noch sparen – Ihre geleisteten Eigenbeiträge können als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden. Der maximal geförderte Jahresbeitrag liegt bei 2.100 EUR.

Wer kann überhaupt von der Riesterrente profitieren?

Rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer und Auszubildende
Rentenversicherungspflichtige Landwirte
Geringfügig Beschäftigte mit gesetzlicher Rentenversicherungspflicht
Ehe- bzw. Lebenspartner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft
Kindererziehende (max. für die ersten drei Lebensjahre des Kindes)
Beamte, Richter, Soldaten und Amtsträger

Vorteile und Nachteile – Riesterrente Paderborn

Vorteile:
  • Garantieleistungen über Eigenbeiträge und Zulagen
  • Lebenslange Altersrente bereits ab dem vollendeten 62. Lebensjahr
  • Kapitalauszahlung von bis zu 30 % des erreichten Guthabens zum Rentenbeginn möglich
  • Hohe staatliche Förderung zum Aufbau Ihrer zusätzlichen Altersrente
  • In der Sparphase Hartz-IV-sicher und insolvenzgeschützt
  • Einsetzbar für Eigenheimerwerb bzw. -finanzierung
Nachteile:
  • Teils komplexe Vertragsinhalte, hierbei lohnt sich ein Gespräch mit einem Experten
  • Teils eingeschränkte Vererbbarkeit: Kapital kann auf den Vertrag des Ehepartners übertragen werden
  • Nachgelagerte Besteuerung während der Rentenphase

Selbstverständlich gibt es bei allen Arten der Altersvorsorge auch Vor- und Nachteile.
Ihre persönliche Situation, Ihre Ziele und Ihre Wünsche entscheiden maßgeblich die Auswahl der optimalen Vorsorgestrategie.

Weitere Informationen erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch

Gemeinsam finden wir für Sie genau die passende Absicherungsvariante.

Jetzt Kontakt mit uns aufnehmen!

Noch mehr Infos zu diesen Themen

Riesterrente

Die Riesterrente ist die zusätzliche, private Vorsorge fürs Alter mit hoher staatlicher Förderung.
Hier mehr dazu.

Betriebliche Altersvorsorge

Zusätzliche Vorsorge durch Steuer- und Sozialversicherungsersparnisse.
Lesen Sie hier mehr.

Private Rente

Bei der privaten Altersvorsorge stehen Flexibilität und Renditechancen im Vordergrund.
Hier erfahren Sie mehr.

Menü